Hachede Triathlon
VfL Börnsen von 1954 e.V.

Ausschreibung

11. Hachedetriathlon 24.Juni 2018


Veranstalter und Ausrichter:

SHTU und der VfL Börnsen e.V. von 1954

Wettbewerbe:
Es werden drei Streckenlängen angeboten. Ein Breitensportrennen über 0,5-20,4-5 Km, ein Sprintrennen über 0,75-20,4-5 KM mit Staffeln und ein Kurztriathlon über 1,5-41-10 KM.

Startgeld:
Beim Breitensport und Sprint beträgt die Startgebühr 20 €.
Die Staffel kostet 30 €.
Beim Triathlon beträgt die Meldegebühr 35€.
Die Nachmeldegebühr beträgt 10 €.
Für Ummeldungen wird eine Gebühr von 10 € erhoben.
Für den Kurz- (1,5-40-10) und Sprinttriathlon (0,75-20,4-5) ist ein DTU-Startpass erforderlich, wer diesen nicht hat bzw. am Veranstaltungstag nicht vorlegen kann, muss eine Tageslizenz erwerben, diese kostet beim Sprint 12€ und beim Kurztriathlon 20€.

Das Startgeld ist auf Konto von STGK zu überweisen: (Anmeldebestätigung)

Teilnehmer:
Breitensporttriathlon: max. 200 Teilnehmer
Sprint + Staffeln: max 150 Teilnehmer
Kurztriathlon: max. 220 Teilnhemer (inkl.SHTU-Meisterschaft und Landesliga)

Anmeldung:
Nur über die Datenbank des Veranstalter (siehe Navileiste - Anmeldung) über STGK.

Meldeschluß:
13.Juni 2018, bzw. nach Erreichen der maximalen Teilnehmerzahl.

Hinweise:
Die Veranstaltung (Wettkampf) wird nach den Regeln der DTU durchgeführt.
Es besteht Windschattenfahrverbot und Helmpflicht. Jegliche Annahme fremder Hilfe ist untersagt. Eine Begleitung auf der Strecke ist verboten. Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung ist Pflicht. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich.Die StVO ist beim Radfahren einzuhalten.
Bei einer Wassertemperatur unter 14° wird ein Duathlon durchgeführt.
Die Maximalzeit nach dem Schwimmen sind: 20 Minuten beim Breitensport, 25 beim Sprinttriathlon und 45 beim Kurztriathlon. Nach dem Radfahren sind die Maximalzeiten 1:15 Std beim Britensport- / Sprinttriathlon und 2:30 Std. beim Kurztitahlon. Wer die Zeiten nicht erreicht, wird aus dem Rennen genommen und muß den Wettkampf beenden!
Startpassinhaber dürfen nicht am Breitensporttriathlon teilnehmen.
Die Meldung ist erst mit Eingang des Startgeldes vollständig.
Eine Staffel (wird nur über die Sprintdistanz angeboten) besteht aus drei Teilnehmern.Der Transponder (Staffelstab) ist in der Wechselzone am Fahrradabstellplatz zu übergeben.

Jeder Teilnehmer erhält ein Präsent. Der Veranstalter sowie deren gesetzliche Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Eine Haftpflichtversicherung besteht.

Fragen versucht Jens Naundorf zu beantworten.


Meisterschaften:
Für die SHTU Meisterschaften ist ein DTU-Startpass erforderlich.
An der BSV-Meisterschaft kann nur teilnehmen, wer zusätzlich über einen Startpass (Triatlonsparte) des Hamburger Betriebssportverbandes verfügt.
Mitarbeiter der Hamburger Polizei können an der Polizeimeisterschaft über die Sprintdistanz teilnehmen, hierzu ist zusätzlich die Meldung beim AK 113(Jörn Plamböck) nötig.

Nachmeldungen zu den Meisterschaften sind nicht möglich!!

Die Veranstaltung wurde von der SHTU (Nr. 15-18-01-01774) genehmigt.

Eine Ausschreibung findet ihr als PDF im Downloadbereich.